Adler vs. 49ers NFC-Tickets für die NFC-Meisterschaft werden das teuerste Spiel der NFL-Konferenz sein.

Käufer kamen … Käufer sahen … und Käufer meldeten sich an und zerstörten am Dienstag innerhalb weniger Minuten Ticketmasters dedizierte NFC-Spielplätze.

Mit dieser Online-Wahlbeteiligung, als der Ticketverkauf am Dienstag um 10 Uhr morgens begann, verschwand die günstigste Gelegenheit für viele Fans, zum NFC-Meisterschaftsspiel zu gelangen, so schnell, wie sie auftauchte. Es zeigte, was Analysten des Ticket-Zweitmarkts nach dem Sonntagsspiel zwischen den Philadelphia Eagles und den San Francisco 49ers prognostizierten: Es sollte ein sehr heißes Ticket werden.

Bisher wurde es dem Hype gerecht und der NFC-Titel gilt derzeit als das teuerste Konferenzspiel in der Geschichte der NFL. Laut der Branchensuchmaschine TicketIQ erreichte der durchschnittliche Ticketpreis am Montagnachmittag 2.468 US-Dollar, und Präsident Jesse Lawrence nannte die Kosten „das teuerste Konferenz-Meisterschaftsspiel, das wir je verfolgt haben“. Diese frühe Zahl übertraf den letzten Höchststand, der letztes Jahr zwischen den 49ers und den Los Angeles Rams erzielt wurde, die durchschnittliche Ticketpreise von 1.542 US-Dollar erreichten.

Der Sekundärbestand für das Spiel war am Dienstag noch recht hoch, da noch zwischen 4.000 und 5.000 Tickets verfügbar waren. Wenn es so hoch bleibt, könnte das zu niedrigeren Preisen führen – aber der begrenzte allgemeine Verkauf von Ticketmaster an die Öffentlichkeit wurde schnell ausgelöscht, und der Bestand wird wahrscheinlich versiegen, da die Käufer anfangen, die Geduld zu verlieren und das zu schnappen, was verfügbar ist. Am Dienstagnachmittag sagte Lawrence, der Spitzendurchschnittspreis sei immer noch hoch.

„Die Preise halten sich gerade“, sagte Lawrence. „Der Einstiegspreis ist etwas gesunken, aber insgesamt ist der Durchschnittspreis gleich [Monday].“

Jalen Hurts und seine Philadelphia Eagles sind sehr gefragt, wenn sie sich darauf vorbereiten, am Sonntag im NFC Championship Game gegen die San Francisco 49ers anzutreten. (Mitchell Leff/Getty Images)

Der Eintrittspreis für das Spiel (das den billigsten Sitzplatz im Stadion oder nur Stehplätze darstellt) betrug vor dem späten Dienstagabend fast 700 US-Dollar.

Das NFC-Spiel ist auch nicht das einzige. Der durchschnittliche Ticketpreis für das AFC Championship Game zwischen den Kansas City Chiefs und den Cincinnati Bengals betrug laut TicketIQ-Daten am Montagnachmittag 1.218 US-Dollar. Das ist der teuerste Durchschnittspreis für ein AFC-Titelspiel, der jemals vom Einzelhandelsnetzwerk erfasst wurde, und der vierthöchste Preis für ein Spiel der Konferenz. Diese Zahlen beinhalten keine Playoff-Spiele mit reduzierter Teilnahme während der COVID-19-Pandemie.

Warum die Spitze? Analysten sagen, dass die Inflation, wie alles andere im Verkauf in den letzten 12 Monaten, wahrscheinlich eine Rolle spielen wird, aber es gab auch eine starke Nachfrage. Adam Budelli, Head of Partnerships von StubHub, sagte, die Verkaufsstelle habe eine enorme Nachfrage nach Divisionsrunden-Tickets festgestellt, was die Nachfrage nach dem Konferenztitelspiel vorwegnahm.

„Die Spiele des vergangenen Wochenendes haben den Umsatz verdoppelt [the January 2022] Divisionsrunden auf StubHub, was die Voraussetzungen für ein rekordverdächtiges Meisterschaftswochenende in Bezug auf den Ticketverkauf schafft“, sagte Budelli. „Die Nachfrage sowohl nach den AFC- als auch nach den NFC-Meisterschaften ist derzeit im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Bis um [Bengals quarterback Joe] Nora und [Chiefs quarterback Patrick] Es wird erwartet, dass Mahomes in einem Rückkampf gewinnt, an den man sich sicherlich erinnern wird [of last year’s AFC title game]Der Zusammenprall zwischen Elite-Verteidigern und leidenschaftlichen 49ern und Eagles-Fans dominiert den Verkauf.“

Was bedeutet das also für potenzielle Super Bowl-Verkäufe? Es ist noch zu früh, um das zu sagen, da das Spiel noch nicht entschieden ist. Aber der Trend, Divisionen und Konferenzmeisterschaften heiß zu verkaufen, könnte zu einem weiteren riesigen Preisschild für Super Bowl-Tickets führen.

“Aktuell [Super Bowl] Der durchschnittliche Listenpreis beträgt 9.527 US-Dollar, was selbst für den Super Bowl extrem hoch ist“, sagte Lawrence. „Die Preise werden wahrscheinlich nicht so hoch bleiben, aber wenn sie es täten, wäre es der teuerste Super Bowl, den wir je verfolgt haben.“

Leave a Comment