Die Hannoversche Versicherungsgruppe ( THG ) wird am Mittwoch Zahlen vorlegen

Die Hanover Insurance Group (NYSE:THG – Get Rating) wird voraussichtlich ihre Quartalszahlen nach Börsenschluss am Mittwoch, den 1. Februar veröffentlichen. Analysten erwarten, dass die Hanover Insurance Group für das Quartal einen Gewinn von ($1,05) je Aktie ausweisen wird. Wer sich für die Telefonkonferenz zum Ergebnis des Unternehmens anmelden möchte, kann dies unter diesem Link tun.

Die Hanover Insurance Group (NYSE:THG – Get Rating) hat zuletzt am Dienstag, dem 1. November, ihre vierteljährlichen Gewinndaten veröffentlicht. Die Versicherungsgesellschaft meldete für das Quartal 0,99 USD EPS und übertraf damit die Konsensschätzung von 0,97 USD um 0,02 USD. Das Unternehmen erzielte im Quartal einen Umsatz von 1,41 Milliarden US-Dollar, verglichen mit den Erwartungen der Analysten von 1,37 Milliarden US-Dollar. Die Hannoversche Versicherungsgruppe hatte eine Nettomarge von 5,42 % und eine Eigenkapitalrendite von 13,26 %. Analysten erwarten, dass die Hanover Insurance Group für das laufende Geschäftsjahr durchschnittlich 9 US-Dollar pro Aktie und für das nächste Geschäftsjahr 9 US-Dollar pro Aktie buchen wird.

Aktienperformance der Hannoveraner Versicherungsgruppe

Die Aktien der Hanover Insurance Group eröffneten am Mittwoch bei 131,82 $. Der gleitende 50-Tage-Durchschnitt des Unternehmens liegt bei 138,32 $ und der gleitende 200-Tage-Durchschnitt bei 136,60 $. Das Unternehmen hat einen Verschuldungsgrad von 0,34, ein Gearing-Verhältnis von 0,39 und ein aktuelles Verhältnis von 0,39. Die Aktie hat eine Marktkapitalisierung von 4,69 Milliarden US-Dollar, ein KGV von 16,33, ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von 0,98 und ein Beta von 0,72. Die Hanover Insurance Group hat ein 52-Wochen-Tief von 123,36 $. USA und maximal zweiundfünfzig Wochen – 155,55 $.

Hannover Versicherungsgruppe erhöht Dividende

Das Unternehmen hat kürzlich auch eine vierteljährliche Dividende bekannt gegeben, die am Freitag, den 30. Dezember, ausgezahlt wurde. Die am Donnerstag, den 15. Dezember eingetragenen Aktionäre erhielten eine Dividende von 0,81 $ pro Aktie. Das Ex-Dividende-Datum dieser Dividende war Mittwoch, der 14. Dezember. Das sind 3,24 $. US-Jahresdividenden und eine Dividendenrendite von 2,46 %. Dies ist eine Steigerung gegenüber der vorherigen Quartalsdividende der Hanover Insurance Group in Höhe von 0,75 US-Dollar. Die Ausschüttungsquote (DPR) der Hannover Versicherungsgruppe beträgt 40,15 %.

Analysten setzen neue Kursziele

Mehrere Aktienanalysten haben sich kürzlich zur THG-Aktie geäußert. Janney Montgomery Scott begann am Freitag, den 11. November, in einem Research-Bericht mit der Berichterstattung über Aktien der Hanover Insurance Group. Sie gaben ein „Kauf“-Rating und ein Kursziel von 164,00 $ ab. StockNews.com hat in einem Bericht vom Donnerstag, dem 13. Oktober, die Aktien der Hanover Insurance Group von einem „Kauf“-Rating auf ein „Halten“-Rating herabgestuft. Morgan Stanley erhöhte sein Kursziel für Aktien der Hanover Insurance Group von 145,00 $ auf 150,00 $ und bewertete die Aktie in einem Research-Bericht am Dienstag, dem 22. November, mit „gleichgewichtet“. BMO Capital Markets begann am Donnerstag, dem 19. Januar, in einem Research-Bericht mit der Berichterstattung über Aktien der Hanover Insurance Group. Sie gaben ein „Market Perform“-Rating und ein Kursziel von 141,00 $ für die Aktie heraus. Schließlich erhöhte Piper Sandler in einem Research-Bericht am Dienstag, dem 10. Januar, ihr Kursziel für Aktien der Hanover Insurance Group von 144,00 $ auf 151,00 $. Vier Investmentanalysten haben die Aktie des Unternehmens mit einem Hold-Rating bewertet und einer hat die Aktie des Unternehmens mit einem „Buy“-Rating bewertet. Die Aktie hat laut MarketBeat.com ein Konsensrating von „Halten“ und ein durchschnittliches Kursziel von 151,50 $.

Insider platzieren ihre Wetten

In anderen Nachrichten von The Hanover Insurance Group hat EVP Mark Joseph Weltzenbach am Freitag, den 4. November, 2.673 Aktien des Unternehmens in einer Transaktion verkauft. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von 142,21 $ für einen Gesamtbetrag von 380.127,33 $ verkauft. Nach dem Verkauf besitzt der Executive Vice President nun 19.846 Aktien des Unternehmens im Wert von etwa 2.822.299,66 $. Der Verkauf wurde in einer rechtlichen Einreichung bei der SEC offengelegt, die unter diesem Hyperlink verfügbar ist. Insider besitzen 2,50 % der Aktien des Unternehmens.

Institutionelle Investoren bewerten die Hannover Versicherungsgruppe

Mehrere große Investoren haben kürzlich ihre Bestände geändert. Das Teacher Retirement System des Staates Kentucky erwarb im 3. Quartal eine neue Beteiligung an Aktien der Hanover Insurance Group im Wert von etwa 743.000 USD. Die M&T Bank Corp erhöhte ihren Anteil an Aktien der Hanover Insurance Group im dritten Quartal um 3,8 %. Die M&T Bank Corp besitzt nun 2.590 Aktien des Versicherungsanbieters im Wert von 333.000 $, nachdem im letzten Quartal weitere 96 Aktien gekauft wurden. Captrust Financial Advisors erhöhte seinen Anteil an Aktien der Hannoveraner Versicherungsgruppe im dritten Quartal um 30,6 %. Captrust Financial Advisors besitzt nun 5.996 Aktien der Versicherungsgesellschaft im Wert von 768.000 $, nachdem im letzten Quartal weitere 1.405 Aktien erworben wurden. Baird Financial Group Inc. erhöhte seinen Anteil an Aktien der Hannoveraner Versicherungsgruppe im dritten Quartal um 31,4 %. Baird Financial Group Inc. besitzt jetzt 2.040 Aktien der Versicherungsgesellschaft im Wert von 261.000 $, nachdem im letzten Quartal weitere 488 Aktien gekauft wurden. Schließlich erhöhte CIBC Private Wealth Group LLC im 3. Quartal seinen Anteil an Aktien der Hanover Insurance Group um 3,8 %. CIBC Private Wealth Group LLC besitzt nun 4.053 Aktien der Versicherungsgesellschaft im Wert von 519.000 $, nachdem im letzten Quartal weitere 147 Aktien erworben wurden. Institutionelle Investoren besitzen 86,39 % der Aktien des Unternehmens.

Unternehmensprofil Hannover Versicherungsgruppe

(Bewertung erhalten)

Hanover Insurance Group, Inc ist eine Holdinggesellschaft, die sich der Bereitstellung von Sach- und Unfallprodukten und -dienstleistungen verschrieben hat. Es ist in den folgenden Segmenten tätig: kommerzielle Linien, persönliche Linien und andere. Das Segment Commercial Lines umfasst gewerbliche Mehrfachrisiken, gewerbliche Kfz, Arbeitsunfallversicherung und andere gewerbliche Deckungen, wie z. B. ein spezialisiertes Geschäftsprogramm, Binnenschifffahrt, Management- und Berufshaftpflicht sowie Bürgschaften.

Siehe auch

Ergebnisgeschichte der Hannoveraner Versicherungsgruppe (NYSE:THG)

Dieser sofortige Nachrichtenalarm basiert auf der wissenschaftlichen Technologie und den Finanzdaten von MarketBeat, um den Lesern die schnellsten und genauesten Informationen bereitzustellen. Diese Geschichte wurde vor der Veröffentlichung von der MarketBeat-Redaktion überprüft. Bitte senden Sie Fragen oder Kommentare zu dieser Geschichte an [email protected]

Bevor Sie sich für The Hanover Insurance Group entscheiden, sollten Sie dies hören.

MarketBeat verfolgt täglich die am besten bewerteten und leistungsstärksten Analysten der Wall Street und die Aktien, die sie ihren Kunden empfehlen. MarketBeat hat fünf Aktien identifiziert, die Top-Analysten ihren Kunden leise zuflüstern, sie sollten sie jetzt kaufen, bis der breitere Markt das begriffen hat … und die Hanover Insurance Group war nicht auf der Liste.

Obwohl die Analysten von The Hanover Insurance Group derzeit ein „Hold“-Rating haben, halten Analysten mit den höchsten Bewertungen die Aktie für einen besseren Kauf.

Sehen Sie sich hier fünf Aktionen an

Ein Leitfaden für Anfänger zur Deckung von Ruhestandsaktien

Leave a Comment