Experten sagen, dass 7 Früchte jede Woche gegessen werden sollten, um die Gesundheit zu verbessern

Bildnachweis: Pixabay/CC0 Public Domain

Ein Apfel am Tag mag den Arzt fernhalten, aber Experten sagen, dass Sie mehr Obst brauchen, um gesund zu bleiben.

Laut einem Artikel in der Zeitschrift Eating Well kann der wöchentliche Verzehr einer Vielzahl von Früchten einen gesunden Darm fördern, was „die Herzgesundheit verbessern, die Immunität stärken und sogar der psychischen Gesundheit zugute kommen kann“. Hier sind sieben Früchte, von denen Forscher und Experten sagen, dass Sie sie zu Ihrem wöchentlichen Speiseplan hinzufügen sollten.

Äpfel

Äpfel sind eine ausgezeichnete Quelle für lösliche und unlösliche Ballaststoffe. Lösliche Ballaststoffe helfen, die Nahrung schneller durch den Verdauungstrakt zu transportieren, während unlösliche Ballaststoffe „helfen, Ihren Stuhl aufzufüllen“, sodass Sie leichter auf die Toilette gehen können.

Darüber hinaus sagte Lon Ben-Asher, MS, RD, LD/N und Ernährungswissenschaftler am Pritikin Longevity Center, gegenüber Eating Well: „Äpfel haben viele entzündungshemmende und antioxidative Eigenschaften, die nachweislich das Risiko vieler chronischer Krankheiten verringern, wie z B. Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes und Krebs aufgrund polyphenolischer Verbindungen“.

Avocado

Laut Ben-Asher: „Avocados sind reich an fettlöslichen Vitaminen wie Vitamin E und K, die zur Erhaltung gesunder Haut, Haare, Nägel und der Durchlässigkeit von Zellmembranen beitragen, sowie an wasserlöslichen Vitaminen wie Vitamin C und viele B-Vitamine, die das Immunsystem und die Augengesundheit unterstützen. Sie sind auch eine ausgezeichnete Quelle für gesunde mehrfach ungesättigte Omega-3-Fette und einfach ungesättigte Fette, die, wenn sie anstelle von gesättigten Fetten verwendet werden, nachweislich Herz-Kreislauf-Erkrankungen reduzieren und die Blutzuckerkontrolle verbessern.”

Bananen

„Bananen sind reich an Ballaststoffen, die helfen, die Nahrung länger im Magen zu halten, den Hunger zu reduzieren und satt zu halten, was zu einer besseren Gewichtskontrolle und einem verringerten Risiko für Fettleibigkeit beiträgt“, sagte Ben-Asher.

Außerdem können sie den Blutzucker erhöhen, die Herzgesundheit unterstützen, weil sie reich an Kalium sind, die Nierengesundheit verbessern und die Erholung nach körperlicher Anstrengung fördern, berichtet Healthline.

Brombeere

“Im Laufe der Geschichte haben Menschen Brombeerfrüchte, -blätter und -beeren zur Behandlung einer Vielzahl von Beschwerden verwendet”, sagte Julia Zumpano, MD, von der Cleveland Clinic. “Obwohl die moderne Medizin diese Medikamente ersetzt hat, lernen wir, dass Brombeeren viele andere gesundheitliche Vorteile haben.”

Sie sind eine reiche Quelle von Antioxidantien, Mangan, Kupfer, Vitamin A, Vitamin E und Vitamin K. Diese Nährstoffe können Entzündungen reduzieren, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs vorbeugen und die Gehirnfunktion verbessern.

Heidelbeere

Blaubeeren sind in frischer, gefrorener und Rezeptform köstlich. Sie enthalten eine Pflanzenverbindung namens Anthocyanin, ein Flavonoid, das antioxidative Wirkungen haben kann.

„Heidelbeeren sind ein Kraftpaket“, sagte Ben-Asher gegenüber Eating Well. Nur 1 Tasse liefert 24 % des empfohlenen Tageswertes an Vitamin C.

Darüber hinaus hat sich gezeigt, dass die kleine blaue Frucht vor Herzkrankheiten und Krebs schützt und laut Medical News Today dazu beitragen kann, starke Knochen, geistige Gesundheit und einen gesunden Blutdruck zu erhalten.

Orangen

Die meisten Menschen assoziieren Vitamin C mit Orangen, aber das ist nicht der einzige Vorteil, den Sie aus der fleischigen Frucht ziehen. Laut Eating Well sind sie auch reich an Kalium, Eisen, Kalzium, Vitamin E und zahlreichen B-Vitaminen. Das Fleisch enthält auch Polyphenol, das laut der Studie helfen kann, die Zellen vor Schäden zu schützen Plus eins.

Pflaumen

Pflaumen werden oft für Menschen mit Verdauungsproblemen empfohlen, aber sie sind auch reich an Vitamin K, das die Blutgerinnung und den Knochenaufbau unterstützen kann. Obwohl Pflaumen und Pflaumen die gleichen Vitamine und Mineralien enthalten, können Pflaumen bis zu einem Jahr gegessen werden, wenn sie in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahrt werden, berichtet WebMD.

©2023 The Atlanta Journal-Verfassung.
Vertrieb durch Tribune Content Agency, LLC.

Zitat: 7 Obstexperten sagen, dass Sie jede Woche für eine bessere Gesundheit essen sollten (2023, 24. Januar) Abgerufen am 24. Januar 2023 von https://medicalxpress.com/news/2023-01-fruits-experts-week-health.html

Dieses Dokument ist urheberrechtlich geschützt. Mit Ausnahme ehrlicher Arbeiten zum Zwecke des privaten Studiums oder der Forschung darf kein Teil ohne schriftliche Genehmigung reproduziert werden. Der Inhalt wird nur zu Informationszwecken bereitgestellt.

Leave a Comment