Finden Sie die Fakten über Irlands kostenloses Reiseprogramm heraus

WAS ist die Freifahrtregelung?

Die Freifahrtregelung ermöglicht Ihnen die kostenlose Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln und einigen privaten Bussen und Fähren.

Wer hat das Recht dazu?

Alle Personen über 66, die ihren ständigen Wohnsitz in Irland haben, haben Anspruch auf das Freireiseprogramm.

Behinderte und Betreuer unter 66 Jahren können ebenfalls Anspruch auf Freifahrt haben, wenn sie entsprechende Sozialhilfe beziehen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie berechtigt sind, können Sie sich an Ihr örtliches Bürgerinformationszentrum wenden.

Wenn ich freie Fahrt habe, kann jemand anderes mit mir reisen?

Wenn Sie Anspruch auf freie Fahrt haben und verheiratet, in einer Lebenspartnerschaft oder in einer Lebensgemeinschaft leben, kann Ihr Partner kostenlos mitreisen. Sie können nicht kostenlos mit Ihnen reisen, wenn Sie unter 66 Jahre alt sind und kostenlose Fahrt erhalten, weil Sie Pflegegeld beziehen oder eine nominierte Pflegeperson für jemanden sind, der Pflegegeld oder entlassene Verwandte erhält. Beihilfe

Wenn Sie aus medizinischen Gründen nicht alleine reisen können, können Sie mit einer Begleitperson kostenlos reisen. Damit kann eine Person über 16 Jahren kostenlos mitreisen.

Wenn Sie Anspruch auf kostenlose Fahrt haben, sehen Sie FT (für kostenlose Fahrt) in der oberen linken Ecke Ihrer PSC-Karte. Der Brief danach zeigt, wen Sie mitnehmen können:

FT-P – Sie können kostenlos reisen

FT+S – Ihr Ehepartner, Partner oder Mitbewohner kann kostenlos mitreisen

FT+C – eine Person (über 16 Jahre) kann kostenlos mitreisen

Sie müssen es bei der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel dabei haben.

Papierfahrkarten werden nicht mehr ausgegeben, aber Sie können weiterhin eine Papierfahrkarte verwenden, wenn diese gültig ist.

Wo kann ich Free Travel nutzen?

Sie können mit den meisten Iarnród Éireann-, Bus Éireann-, Dublin Bus-, DART- und Luas-Diensten sowie einigen privaten Bussen und Fähren kostenlos fahren. Kostenlose Fahrten sind auch bei Local Link-Diensten verfügbar.

Davon ausgenommen sind einige Sonderdienste wie Dublin Bus AIRLINK-Dienste.

Gibt es Einschränkungen, wann ich meine Freifahrt nutzen kann?

Es gibt keine Einschränkungen.

Kann ich die kostenlose Reise nutzen, um nach Nordirland zu reisen?

Sie können auch bei bestimmten grenzüberschreitenden Verbindungen zwischen Irland und Nordirland kostenlos reisen. Um jedoch kostenlos in Nordirland reisen zu können, benötigen Sie einen Senior Smartpass.

Wie erhalte ich einen Senioren-Smartpass?

Um innerhalb Nordirlands kostenlos reisen zu können, müssen Sie über eine kostenlose Reisekarte oder einen Papierpass verfügen und mindestens 66 Jahre alt sein. Ihr Ehepartner, Lebenspartner, Lebensgefährte oder Begleiter ist nicht berechtigt, Sie im Rahmen dieser Regelung kostenlos nach Nordirland zu begleiten. Ein Antragsformular erhalten Sie bei Ihrem örtlichen Intreo-Sozialversicherungsamt oder dem Bürgerinformationszentrum

Was passiert, wenn ich aufgrund einer Behinderung freie Fahrt habe und zu arbeiten beginne?

Sie können Ihre Freifahrt für 5 Jahre behalten, wenn Sie von einer der folgenden Erwerbsunfähigkeitsleistungen in die Erwerbstätigkeit wechseln:

Invaliditätsleistung

Behindertenrente

Teilinvaliditätsleistung (aus Invalidenrente)

Die Invaliditätsrente wird zusammen mit dem Invaliditätszuschlag ausbezahlt

Auch bei einem Wechsel von Invaliditätsbeihilfe oder Invaliditätsrente zu Community Work, SOLAS oder dem Back-to-Work-Programm können Sie Ihre Freifahrt für 5 Jahre behalten.

So beantragen Sie die Freifahrt

Wenn Sie über 66 Jahre alt sind und eine Sozialversicherungsrente beziehen, wird Ihnen automatisch Ihre Public Service Card (PSC) ausgestellt, die Ihnen bestätigt, dass Sie freie Fahrt haben. Sie müssen den PSC SAFE-Registrierungsprozess abschließen und erhalten einen der folgenden Vorteile:

Staatliche Rente

Behindertenrente

Rente für Blinde

Invaliditätsleistung

Betreuungshilfe

Wenn Sie verheiratet sind oder in einer Lebenspartnerschaft leben, stellt Ihr PSC einen FT-S aus. Wenn Sie zusammenleben, müssen Sie Teil 1 und 2 des FT1-Antragsformulars für kostenlose Fahrten ausfüllen.

Wenn Sie keine der oben genannten Leistungen erhalten, aber Anspruch auf Freifahrt haben, müssen Sie ein FT1-Antragsformular für Freifahrten ausfüllen.

Der Fragebogen zur Freifahrt ist beim Sozialamt erhältlich. Das Formular ist auch bei Ihrem örtlichen Postamt und dem Bürgerinformationszentrum erhältlich.

Was passiert, wenn ich meinen Travel Pass oder PSC verliere oder beschädige?

Derzeit gibt es 2 Arten von Freifahrkarten – die Papier-Freifahrtkarte und die ÖPNV-Karte mit Freifahrt (mit FT in der oberen linken Ecke). Papierausweise werden nicht mehr ausgestellt. Wenn Sie also einen Ersatz für einen verlorenen oder beschädigten Papierausweis benötigen, müssen Sie einen SICHEREN Check-in durchführen und einen öffentlichen Dienstausweis erhalten.

Bei Verlust, Diebstahl oder Beschädigung Ihrer Free Travel-ÖV-Karte können Sie unter 0818 837 000 eine Ersatzkarte anfordern.

Die Telefonleitungen der South Munster Citizens Information in Cork City sind montags bis freitags von 10:00 bis 16:30 Uhr besetzt. Darüber hinaus ist das Cork City Centre CIC in der Cornmarket Street dienstags und donnerstags von 10:00 bis 12:30 Uhr für Besucher geöffnet, während das CIC in Blackpool montags bis freitags jeden Morgen von 10:00 bis 13:00 Uhr für Besucher geöffnet ist. Alle Informationen zu allen Bürgerinformationszentren und deren Öffnungszeiten finden Sie auf unserer Website.

Leave a Comment