Höhepunkte der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022: Portugal entkommt Ghana mit 3:2

Das FIFA WM 2022 Portugal setzte sich am Donnerstag im 974 Stadium in Ras Abu Dhabi, Katar, knapp mit 3:2 gegen Ghana durch und holte mit seinem Sieg drei Punkte aus der Gruppe H.

Es war Portugals erster WM-Sieg im Eröffnungsspiel seit 2006, und Cristiano Ronaldo, der am Donnerstag ein Tor erzielte, schrieb als erster männlicher Spieler Geschichte, der bei fünf verschiedenen WM-Turnieren ein Tor erzielte.

Zuvor hatte die Schweiz in Gruppe G mit einem 1:0-Sieg gegen Kamerun drei Punkte geholt, um den Tag zu eröffnen, während Uruguay und Südkorea im zweiten Spiel des Tages ein torloses Unentschieden erzielten. Beide Teams holten sich für ihre Leistung einen Punkt in Gruppe H.

Sie können dieses Spiel und jedes Match des Turniers auf der FOX Sports-Netzwerkfamilie – dem offiziellen englischsprachigen Übertragungspartner des Turniers in den USA – sowie auf der FOX Sports-App und auf FOXSports.com ansehen. Du kannst auch streamen Sie die vollständigen Match-Wiederholungen kostenlos auf Tubi.

Portugal gegen Ghana. Hauptpunkte | FIFA WM 2022

Es war Portugals erster Sieg im Eröffnungsspiel der Weltmeisterschaft seit 2006.

Hier sind die besten Theaterstücke.

Portugal 3, Ghana 2

22′: Air Ronaldo trifft ein

Ronaldo hatte die Chance, Portugal mit diesem Kopfball in Führung zu bringen, aber er konnte das Ergebnis nicht erzielen. Obwohl er dabei in die Luft eindrang.

30′: Tor nicht gegeben

Ronaldo traf nach einer halben Stunde, aber das Tor wurde sofort wegen eines Fouls an Ghanas Verteidiger Alexander Jiku aberkannt. Ebenso blieb vor der Pause alles bei null.

Cristiano Ronaldos Tor gegen Ghana wird wegen eines Fouls aberkannt

Cristiano Ronaldos Tor gegen Ghana wird wegen eines Fouls aberkannt

Das Tor von Cristiano Ronaldo wurde in Portugals FIFA-Weltmeisterschaftsspiel 2022 gegen Ghana in der 30. Minute nach dem Foul wegen eines Fouls aberkannt.

57′: Gelb gesehen

In der zweiten Halbzeit eskalierte die Situation schnell. Ghanas Andre Ayew sah in der 49. Minute die Gelbe Karte, während Teamkollege Alidou Seydoux wegen Berührung mit Portugals Joao Felix verwarnt wurde.

65′: Tor!

In der 65. Minute traf Ronaldo per Elfmeter zum 1:0 für Portugal und war damit der erste männliche Spieler, der bei fünf verschiedenen FIFA-Weltmeisterschaftsturnieren ein Tor erzielte.

Cristiano Ronaldo erzielt mit 62 Minuten ein Tor gegen Ghana

Cristiano Ronaldo erzielt mit 62 Minuten ein Tor gegen Ghana

Cristiano Ronaldo erzielt bei der Weltmeisterschaft der Männer 2022 ein Tor für Portugal.

73′: Ghana gleicht aus

Portugals Führung war nur von kurzer Dauer, als Ayew in der 73. Minute zum 1:1-Ausgleich traf.

Ghanas Andre Ayew trifft in der 73. Minute gegen Portugal

Ghanas Andre Ayew trifft in der 73. Minute gegen Portugal

Andre Ayews Tor in der zweiten Halbzeit gleicht Portugals Sieg bei der FIFA Männer-Weltmeisterschaft 2022 aus.

78′: Portugal antwortet

Felix, der von Bruno Fernandes unterstützt wurde, erzielte in der zweiten Halbzeit ein großes Tor, um Portugal mit 2: 1 in Führung zu bringen.

Portugals Joao Felix erzielt in der 77. Minute ein Tor im Spiel gegen Ghana

Portugals Joao Felix erzielt in der 77. Minute ein Tor im Spiel gegen Ghana

Joao Felix trifft bei der FIFA Männer-WM 2022 in der zweiten Halbzeit gegen Ghana.

80′: Vollgas, keine Bremsen

Zwei Minuten später traf Rafael Leao für Portugal nach einem schnellen Konter zum 3:1-Vorsprung.

Portugals Rafael Leao erzielt in den 80er-Jahren ein Tor gegen Ghana

Portugals Rafael Leao erzielt in den 80er-Jahren ein Tor gegen Ghana

Rafael Leao erzielt bei der WM 2022 der Männer ein Tor gegen Ghana.

89′: Ghana hält weiter

Der ghanaische Mittelfeldspieler Osman Bukary verkürzte in den letzten Minuten mit einem Kopfball knapp auf 3:2.

Für ein Comeback reichte es jedoch nicht, und damit war Schluss.

Ghanas Osman Bukhari erzielt in der 89′ ein Tor gegen Portugal

Ghanas Osman Bukhari erzielt in der 89' ein Tor gegen Portugal

Osman Bukary erzielt bei der WM 2022 der Männer ein Tor gegen Portugal.

VOR DEM SPIEL

Szenendesign

Alle Augen waren auf den portugiesischen Superstar Ronaldo gerichtet, als er am Donnerstag den Platz betrat.

Der 37-Jährige hat diese Woche die Sportwelt erschüttert, als bekannt wurde, dass er verließ seinen Klub Manchester United im gegenseitigen Einvernehmenund das war er suspendiert und bestraft Football Association für zwei Spiele mit dem Verein, bei dem er als nächstes landet. Bei der offiziellen FIFA-Pressekonferenz am Donnerstag verpasste Ronaldo seine Pflichten als Kapitän der Nationalmannschaft, aber die Fans kamen trotzdem, um den Star zu unterstützen.

Geschichte in ihrer Entstehung

Ronaldo, der mit dem Anpfiff am Donnerstag den Männerrekord für die meisten Teilnahmen an fünf verschiedenen WM-Turnieren eingestellt hatte, wurde emotional, als Portugals Nationalhymne „A Portuguesa“ vor dem Turnier durch das Stadion schmetterte.

Cristiano Ronaldo weint während der portugiesischen Nationalhymne

Cristiano Ronaldo weint während der portugiesischen Nationalhymne

Cristiano Ronaldo brach während der portugiesischen Nationalhymne vor dem Spiel gegen Ghana bei der FIFA-Weltmeisterschaft 2022 in Tränen aus.

Lesen Sie mehr von Weltmeisterschaft:

Sehen Sie sich den vollständigen WM-Spielplan an und erfahren Sie, wie Sie jedes Spiel live verfolgen können hier.


Holen Sie mehr aus der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022 heraus Folgen Sie Ihren Favoriten für Updates zu Spielen, Neuigkeiten und mehr



Leave a Comment