NFL Thanksgiving Day Odds, How to Watch, Stream: Expertentipps, beste Wetten, Teaser, Überlebenstipps und mehr

Wie wäre es mit ein bisschen Fußball beim Thanksgiving-Dinner? Die NFL hat am Donnerstag einen Triple-Header an Deck, zusammen mit vielen Playoff-Anwärtern und Super Bowl-Bedrohungen. Tatsächlich beträgt der Gewinnprozentsatz zwischen diesen Teams 0,650 der zweitgrößte als die Liga an Thanksgiving auf drei Spiele erweitert wurde. Fünf der sechs Teams, die an Thanksgiving spielen, haben auch einen Siegesrekord, der den Ligarekord bindet.

Wie jede Woche mit der gesamten Liste haben wir die besten Thanksgiving Day-Tipps und Glücksspiele von CBSSports.com und SportsLine gesammelt und sie alle an einem Ort zusammengestellt, damit Sie Anti-Spread-Tipps von unseren CBS Sports-Experten erhalten können zusätzliche Inhalte für jedes Spiel, darunter Spiele von SportsLines Top-Experten und das SportsLine-Projektionsmodell, die besten Wetten unserer Mitarbeiter, Überlebenstipps und mehr.

Alle NFL-Quoten über Caesars Sportsbook.

Welche können Sie in Woche 12 mit Zuversicht wählen? Und welcher der Anwärter auf den Super Bowl wird schwer verlieren? Besuchen Sie SportsLine, denn sein unglaubliches Modell simuliert jedes NFL-Spiel 10.000 Mal und fast noch mehr $7.000 für $100-Spieler in den beliebtesten Picks der NFL seit ihrer Gründung.

Zeit: Donnerstag, 12:30 Uhr ET (CBS), Übertragung auf Paramount+ (hier klicken)
OFFEN: Banknoten -10
aktuell: Konten -9.5

Empfohlenes Spiel | Detroit Lions gegen Buffalo Bills

„Dieses Spiel hat das Zeug zu einem Spiel mit viel Offensive. Beide Teams können punkten, aber die Bills können wirklich punkten. Sie werden auf ein großes Ergebnis bieten, da Josh Allen sein zweites Spiel in Folge in Detroit gewinnt, nachdem er letzte Woche die Browns besiegt hat. im selben Gebäude. Die Strecke ist schnell und die Bills können fliegen. Die Löwen werden es nicht schaffen.” — Pete Prisco, leitender NFL-Analyst bei CBS Sportshat die Rechnungen die 9,5-Punkte-Spanne abdecken, und dieses Spiel liegt weit über der Gesamtzahl von 54,5.

„Die Lions haben die letzten Wochen gespielt, aber es fällt mir einfach schwer, zweistellig gegen Josh Allen zu wetten. Ja, Detroits Defense hat in den letzten drei Spielen besser gespielt, aber das war gegen die Packers, Bears und Giants. Buffalos Offensive ist ein anderes Tier.Allen hat an Thanksgiving in der Vergangenheit gut gespielt, da die Bills in beiden Spielen 2: 0 SU stehen und der QB in jedem Wettbewerb eine Passantenbewertung von über 100 registriert hat Ford Field, das sehe ich bei den Lions in dieser Situation nicht, insbesondere wegen der Verteidigung von Jared Goff habe ich meine Zweifel.Detroit ist laut Pro Football Focus in dieser Saison auf Platz 24 der Passblocker in der NFL . In der Zwischenzeit ist Buffalo das drittbeste Team der Liga nach denselben Werten.” — CBS Sports Tyler Sullivan warum er Bills -9,5 als eine seiner besten Wetten für Woche 12 nimmt.

„Allen hat diese Linie in den letzten vier Spielen tatsächlich nur einmal überschritten, aber ich denke, er trifft hier gegen eine schlechte Verteidigung. Der Star-Verteidiger erzielt in dieser Saison im Durchschnitt ein Karrierehoch von 293 Assists pro Spiel.” — CBS Sports NFL-Wettguru Jordan Dajani warum Josh Allen seine 281,5 Yards gerne bei -127 überschreitet.

„Auf dem Papier sieht das nach einem Spiel aus, bei dem die Lions keine Chance auf einen Sieg haben, aber wenn ich eines in meinem Leben über die Auswahl von NFL-Spielen gelernt habe, dann ist es, dass Teams immer gewinnen, wenn man glaubt, dass sie keine Chance auf einen Sieg haben , besonders wenn sie von einem Typen trainiert werden, dessen berühmtestes Zitat darin besteht, Kniescheiben abzubeißen. Ich habe keine Ahnung, was Dan Campbell an Thanksgiving in seinem Haus isst, aber es besteht eine 50-prozentige Wahrscheinlichkeit, dass es Kniescheiben sind.

„Das große Problem in diesem Spiel für die Lions ist, dass sie dieses Jahr eine der schlechtesten Verteidigungen in der NFL haben und eine Offensive von Bills spielen werden, die eine der besten war. Die Lions haben die meisten Yards pro Spiel und die meisten Punkte pro Spiel aufgegeben, was definitiv keine gute Kombination ist, wenn das Team, für das Sie spielen, sowohl in der Wertung als auch in den Yards pro Spiel auf dem zweiten Platz liegt.

„Wenn dieses Spiel vor vier Wochen gespielt worden wäre, hätte ich die Bills wahrscheinlich mit 30 ausgewählt, aber die Lions sind plötzlich eine der heißesten Mannschaften im Fußball. Kombinieren Sie dies mit der Tatsache, dass sich die Bills in einem offensiven Trott befanden, und es ist ein Rezept für ein Spiel, das bis zum Ende gehen könnte. Ich habe dir doch gesagt, dass wir über Rezepte sprechen werden.“ — CBS Sports NFL-Autor und Co-Moderator von Pick Six Podcast John Breach warum er die Bills auswählt, um die Lions mit 30-27 knapp zu schlagen.

Zeit: Donnerstag, 16:30 Uhr ET (Fox), ausgestrahlt auf fuboTV (kostenlos testen)
OFFEN: Cowboys -7
aktuell: Cowboys -9

Empfohlenes Spiel | Dallas Cowboys gegen New York Giants

„Es hat das Zeug zu einer Cowboys-Niederlage, fast so, wie Dallas vor ein paar Tagen Minnesota mit 40: 3 besiegt hat. New York zeigte bei der Niederlage gegen Detroit einige Risse in seinem Kern und verlor mehrere Schlüsselspieler, darunter Top-Cornerback Adoree ‘Jackson. Das sollte es der Offensive der Cowboys ermöglichen, weiter zu summen, aber es ist ihre Verteidigung, die das Spiel wirklich stören könnte. Die Giants erlauben in dieser Saison die zweithöchste Druckrate (45 %) in der NFL, während die Cowboys den größten Druck auf die gegnerischen Quarterbacks in der Liga ausüben. In Woche 3 setzte Dallas Daniel Jones 27 Mal mit dem Sieg unter Druck, der dritthäufigste in allen Spielen dieser Saison. Die Giants sind genauso kaputt wie Dallas. Wenn sie auf Meisterschaftsniveau spielen, werden sie zweistellig gewinnen.” — CBS Sports NFL-Autor Tyler Sullivan warum er Dallas mitnimmt, um New York als eine seiner fünf Locks der Woche zu decken.

Das Projektionsmodell von SportsLine, das jedes NFL-Spiel 10.000 Mal simuliert, geht in die Woche 12 der NFL-Saison 2022 mit einem unglaublichen Rekord von 155-109 für die bestbewerteten NFL-Picks seit der Saison 2017. Jetzt hat das Model an Thanksgiving ein Auge auf zwei Einsechziger geworfen, die fast 50: 1 zahlen werden. Einer dieser Meilensteine ​​sind insgesamt mehr als 45 Punkte in einem Cowboys-Giants-Spiel. Für den Rest müssen Sie sich an SportsLine wenden.

„Als sich diese beiden Teams in Woche 3 trafen, gewannen die Cowboys mit 23-16, und zwar mit Cooper Rush. Die Cowboys haben Daniel Jones fünfmal entlassen und ihn einmal in diesem Spiel entlassen, und ich denke, wir werden mehr vom selben Donnerstag sehen. Die Cowboys haben 10 der letzten 11 Spiele in dieser Serie gewonnen und ich sehe nicht, dass diese Dominanz diese Woche endet.

„Dies ist das erste Mal seit 1992, dass diese beiden Teams an Thanksgiving spielen. Vor dreißig Jahren besiegten die Cowboys die Giants mit 30:3 und gewannen zwei Monate später den Super Bowl. Ich sage nicht, dass es dieses Jahr passieren wird, aber ich sage es auch nicht.” — CBS Sports John Breach warum er es mag, dass die Cowboys die Giants schlagen, 31-17.

Die Giants zeigen zu Hause gegen die Lions eine schreckliche Leistung, was bedeutet, dass sie damit gerechnet haben. Die Cowboys korrigierten die Situation, indem sie die Wikinger besiegten. Die Abwehr hat dominiert und wird auch hier dominieren. Die Giants sind in der Offensive zu begrenzt.” — CBS Sports Senior NFL-Analyst Pete Prisco sagt, dass die Verteidigung der Cowboys sie wieder zum Sieg führen wird.

Broncos bei Titans

Zeit: Donnerstag, 20:20 Uhr ET (NBC), ausgestrahlt auf fuboTV (kostenlos testen)
OFFEN: Wikinger -3.5
aktuell: Wikinger -3

Empfohlenes Spiel | Minnesota Vikings gegen New England Patriots

Das Projektionsmodell von SportsLine simulierte NFL Thanksgiving Day-Spiele 10.000 Mal und testete Dutzende von Spieler-Requisiten aus dem Caesars Sportsbook. Wir können Ihnen sagen, dass das Modell besagt, dass Vikings WR Jefferson im Durchschnitt über 88,5 Yards (-117) empfängt, und das Modell sagt voraus, dass er mit einem Durchschnitt von 99 abschließen wird. Das Modell sagt jedoch auch, dass ein anderer Star seine Gesamtyardzahl übertrifft und bietet eine Voraussetzung mit einer Barauszahlung. Um herauszufinden, was es ist, besuchen Sie SportsLine.

„Für mich ist dies das faszinierendste Thanksgiving-Spiel. Das letzte Mal, als die Patriots an Thanksgiving spielten, schlugen sie die New York Jets mit 49:19 in einem Butt Fumble-Spiel. Apropos, die Jets zu schlagen, das haben die Patriots getan. letzte Woche bei einem 84-Yard-Touchdown-Return mit fünf verbleibenden Sekunden im vierten Quartal. Sie sahen den ganzen Tag nach dem besseren Team aus, aber es dauerte unglaublich lange, bis sie es beweisen konnten. Ich dachte, Mc Jones ginge es gut. Er absolvierte 23 von 27 Pässen für 246 Yards, Jones ‘höchste Abschlussquote der Saison (85,2%). Wind spielte in diesem Match eine wichtige Rolle, aber die Abwehr war überragend. Sie haben Zach Wilson viermal entlassen und nur 103 Rushing Yards zugelassen. Ich habe die Patriots tatsächlich auf Platz 2 der AFC-Wildcard-Rangliste.

„Was die Wikinger betrifft, ja, diese 3:40-Niederlage gegen die Cowboys wird einige Zeit brauchen, um darüber hinwegzukommen. Sie können jedoch eine Seite aus dem Buch der Cowboys nehmen und alle mit einem dominanten Sieg vergessen lassen. am Erntedankfest. Selbst mit Dalvin Cook und Justin Jefferson kann ich nicht umhin, von New Englands Verteidigung beeindruckt zu sein. Die Einheit hat in den letzten drei Wettbewerben nur 7,7 Punkte pro Spiel zugelassen und erlaubt im gleichen Zeitraum eine Umwandlungsrate von 19 Prozent bei dritten Abstiegen. Die Patriots haben in dieser Saison den zweitmeisten Druck in der NFL, während die Vikings den fünftmeisten Druck zugelassen haben. Ich werde sagen, dass von den drei Thanksgiving-Wettbewerben dieser der ist, bei dem ich mir am wenigsten sicher bin, wenn es darum geht, eine Seite zu wählen. Ich werde die Patriots mitnehmen, um hier zu überraschen, und ich mag das Over.” — CBS Sports Jordan Dajani riecht nach Aufregung in Minnesota, als die SU Patriots die Wikinger im Thanksgiving-Finale besiegten und auch das Over erzielten.

RJ White, Fantasy- und Glücksspielredakteur bei CBS Sports, ist durchweg der beste NFL-Experte von SportsLine. Neben dem Besitz von 445-378-24 auf seinen ATS-Picks von 2017-21 war er besonders scharfsinnig, wenn es um die Wikinger ging. White ist 52-28-4 (+$2.053) in seinen letzten 84 Picks, an denen Minnesota beteiligt ist, also werden Sie definitiv wissen wollen, wohin er am Donnerstagabend geht. Um diese Auswahl zu sehen, gehen Sie zu SportsLine.

„Den Wikingern war es am Sonntag zu Hause peinlich, gegen die Cowboys verloren zu haben. Sie werden sich hier erholen und besser spielen. Die Offensive von New England hat Probleme, aber die Verteidigung spielt gut. Unabhängig davon denke ich, dass die Wikinger offensiv reagieren werden. darin zu gewinnen. Das Vergehen der Patriots ist schlecht.” — CBS Sports Senior NFL-Analyst Pete Prisco warum er die Wikinger auswählt, um New England im Thanksgiving-Finale mit 10 Punkten zu schlagen.

Leave a Comment