Tokentus Investment AG investiert in Community-Aktivierungsplattform Web3 Playground

EQS-News: tokentus investment AG / Schlagwort(e): Beteiligungen

tokentus investment AG investiert in Community-Aktivierungsplattform Web3 Playground

25.01.2023 / 07:30 MEZ/MESZ
Für den Inhalt dieser Bekanntmachung ist allein der Emittent verantwortlich.

tokentus investment AG investiert in Community-Aktivierungsplattform Web3 Playground

  • Playground ist eine Community-Aktivierungsplattform für Web3
  • tokentus investiert 200.000 $ über ein SAFE (Simple Equity Futures Agreement) mit einer Option zur Umwandlung in Aktien von Playground NY Inc. (“Spielplatz”)
  • Die Investition berechtigt Tokentus zusätzlich, eine begrenzte Anzahl von Ground-Token mit einem Rabatt von Playground zu kaufen
  • Starke Investorenbasis zur Unterstützung der globalen Expansion von Playground
  • Synergieeffekte in den Portfoliounternehmen von Tokentus sollen durch die Beteiligung von Playground gehoben werden

Frankfurt am Main, 25. Januar 2023 – Die tokentus investment AG (“tokentus”, ISIN: DE000A3CN9R8; WKN: A3CN9R; Kürzel: 14D) mit Sitz in Frankfurt am Main, Deutschland, wird ein Wertpapier erwerben, das in Playground NY Inc . Anteile. (“Playground”), einem in New York (USA) ansässigen Entwickler von Playground, für 200.000 US-Dollar.

Playground ist eine Community-Aktivierungsplattform für Web3. Durch Community-Management-Tools ermöglicht Playground Entwicklern, sich zu verbinden, eine Community zu gründen und zu besitzen, was es den Communities letztendlich ermöglicht, ihre eigene tokenisierte Welt und Bewegungen aufzubauen, so das Unternehmen.

Playground ist eine wesentliche Komponente für jedes Blockchain-Projekt, insbesondere im B2C-Bereich. Playground dient insbesondere Schöpfern, Künstlern und Marken, indem es ihre Fans und Teilnehmer verbindet, um durch physische und digitale Aktivierungen teilzunehmen und zu spielen.

Das Partner-Ökosystem von Playground umfasst globale Medienagenturen und führende Blockchain-Fonds, darunter (a) Anomaly, ein führendes globales Marketingunternehmen, das mit großen Marken und großen S&P-500-Unternehmen weltweit zusammenarbeitet, (b) Animoca Brands, das in über 300 Blockchain-Unternehmen im Bereich digitale Spiele investiert Eigentum. Rechte an Gamer und Internetnutzer weltweit, wodurch ein gerechterer digitaler Rahmen geschaffen wird, der ein offenes Metauniversum fördert (c) Republic Crypto, das Kryptoprojekte strategisch berät, und (d) Polygon Ventures, dessen Blockchain einige der größten Akteure im Web3 unterstützt. Laut Playground werden der Zugang und die Verteilung über diese Ökosysteme Gemeinschaften auf der ganzen Welt helfen, sich ihnen anzuschließen.

„Communities sind wesentlich für den Erfolg von Web3. Der Aufbau einer Community ist eine Sache. Aber ein erfolgreiches Geschäft zu führen, ist eine andere Sache. Beim Aufbau und Management solcher Communities, insbesondere im Blockchain-Bereich, ist Playground unserer Meinung nach sehr gut aufgestellt. technisch und aus Investorensicht”, sagte Oliver Michel, CEO der tokentus investment AG. „Wir sehen großes Wachstumspotenzial für Playground, nicht zuletzt aufgrund des unserer Meinung nach erfahrenen Teams und der starken Investorenbasis. Nach unserer Einschätzung besteht bereits eine starke Nachfrage nach solchen Lösungen aus dem gesamten Kryptomarkt sowie aus der bestehenden Web2-Plattform. Betreiber”, ergänzt Benedikt Schulz, Investmentmanager bei tokentus. „Das Community-Management-Tool von Playground kann auch zu großartigen Netzwerkeffekten und damit zu weiterem Wachstum für einige unserer Portfoliounternehmen führen“, ergänzt Mona Tisler, Investment Manager bei tokentus.

Über die Tokentus Investment AG
Die tokentus investment AG (ISIN: DE000A3CN9R8, WKN: A3CN9R; Ticker: 14D) ist eine Beteiligungsgesellschaft mit Fokus auf den Blockchain-Markt. Die Aktien der tokentus investment AG sind im Handelssegment m:access (Informeller Markt) der Börse München notiert und werden auf XETRA und anderen deutschen Börsen gehandelt.

Mit Hilfe eines stetig wachsenden Netzwerks von Co-Investoren erhält Tokentus internationale Finanzinvestitionen, Aktien von Unternehmen mit einem Geschäftsmodell in direktem Zusammenhang mit der Blockchain-Technologie und SPV-Strukturen. Auf diese Weise können die Aktionäre der tokentus investment AG indirekt in ein diversifiziertes internationales Portfolio im zukunftsweisenden Blockchain-Markt investieren. Die Tokentus Investment AG versteht sich als Investmentpool und zentraler Zugangspunkt für Investoren im Blockchain-Markt. Als deutsche staatliche Beteiligungsgesellschaft setzt sich tokentus für Transparenz und regelmäßige Kommunikation mit seinen Investoren ein. Die Tokentus Investment AG investiert in Finanzanlagen, Aktien- und Token-Investments, Blockchain-fokussierte Venture-Capital-Fonds und SPV-Strukturen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.tokentus.com

Haftungsausschluss
Diese Veröffentlichung ist weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren. Nominelle Namensaktien der tokentus investment AG (die „Aktien“) dürfen nicht außerhalb der Bundesrepublik Deutschland, insbesondere nicht in den Vereinigten Staaten, für Rechnung oder zugunsten von „US-Personen“ angeboten oder verkauft werden. . (wie in Regulation S des US Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der „Securities Act“) definiert). Die Wertpapiere wurden bereits verkauft.

Bitte erkundigen Sie sich
Oliver Michel
CEO der Tokentus Investment AG
Telefon: +49 175 7222 351
[email protected]
www.tokentus.com

25.01.2023 CET/CEST Versand von Corporate News zur Verfügung gestellt von EQS News – ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt dieser Bekanntmachung ist allein der Emittent verantwortlich.

Zu den Vertriebsdiensten von EQS gehören behördliche Ankündigungen, Finanz-/Unternehmensnachrichten und Pressemitteilungen.
Archiv unter www.eqs-news.com

Leave a Comment